Organisation
 
 
Intern
 

Aktuelles > aktuelle Themen

Dirk Hüwener als "German Supervisor" in den Vereingten Arabischen Emiraten tätig (28.01.2011)
Für ein Jahr bei der Berufsfeuerwehr Abu Dhabi

Dirk Hüwener vor seinem "Arbeitsgerät" in der Hauptstadt des gleichnamigen Emirats Abu Dhabi

Unser Löschzugkamerad Dirk Hüwener ist nun schon seit dem 01.10.2010, befristet für ein Jahr, als sogenannter "German
Supervisor" bei der Feuerwehr in Abu Dhabi tätig. Seine Hauptaufgabe ist es, den Einheimischen Feuerwehrmännern deutsche
Standards der Brandbekämpfung und der Technischen Hilfeleistung durch regelmäßige Übungen und theoretischen Unterricht
beizubringen.
Dies gestaltet sich manchmal etwas schwierig, da die die Arabischen Feuerwehleute jahrelang nach keinem einheitlichen System
geschult wurden, die Technik auf britischen Standards basiert und die Sprache bei der Arbeit Englisch ist. Nach einer kurzen
Eingewöhnungsphase waren auch diese Hürden schnell überwunden.
Aber nicht nur das gehört zu seinem Aufgabenspektrum. Bei Einsätzen unterstützt er den arabischen Supervisor und steht ihm mit
Rat und Tat zu Seite. Falls es brenzlich werden sollte, greift Dirk auch in das Einsatzgeschehen ein und übernimmt das Kommando
an der Einsatzstelle. "Dies kommt allerdings nicht so oft vor, da die einheimischen Supervisor das von uns erlernte schnell und gut in
die Tat umsetzen." so Dirk Hüwener.
Ein typischer Tagesablauf von Dirk bei der Feuerwehr Abu Dhabi: 7.30 Uhr Dienstbeginn mit kurzer Besprechung des Tagesablaufs,
Wartung der Fahrzeuge, Vorbereitung von Übungen etc. in seinem Büro, Durchführung von Übungen und Unterricht, Sport und
natürlich die Abarbeitung der verschiedenen Einsätze. Um halb acht des Folgetages ist dann für 48 Stunden frei, bis die neue
Schicht anfängt.
In seiner Freizeit verbringt und unternimmt er viel mit anderen deutschen Kameraden und einheimischen. So stand u.a. auch der
legendäre Formel 1 Grand Prix bei dem Sebastian Vettel Weltmeister wurde auf der Tagesordnung.

Wir vom Löschzug Haltern Mitte wünschen Dirk weiterhin alles Gute und hoffen, dass er stets gesund und munter aus den Einsätzen
zurück kommt. Wir freuen uns auf die Zeit nach seiem Aufenthalt im 4989km entfernten Abu Dhabi, wo er uns wieder tatkräftig
im schönen Haltern am See unterstützt.


Text: Christian Kiski, Löschzug Haltern Mitte
Fotos: Dirk Hüwener

Dirk Hüweners Arbeitsplatz: Wache der "Quick Intervention Unit of Civil Defence Abu Dhabi" Dirk Hüwener gibt Anweisungen an die Einheimischen Firefighter